Leitbild der FeG Norden

Leben: Für Gott. Füreinander. Für andere.

„Lasst euer Leben immer mehr von der Gnade bestimmen und lernt Jesus Christus, unseren Herrn und Retter, immer besser kennen. Ihm gebührt die Ehre – jetzt, in dieser Zeit, und dann am ´großen` Tag der Ewigkeit. Amen.“

2. Petrus 3,18 (NGÜ)

Gemeinschaft: Wir leben Gemeinschaft nach dem Vorbild der ersten Gemeinden.

Das heißt konkret:
Wir nehmen nach Jesu Vorbild jeden Menschen so an, wie er ist.
Wir geben Menschen mit Erfahrungen des Scheiterns und des Zerbruchs einen Ort der Barmherzigkeit, des Trostes und der Heilung.
Wir leben eine Gemeinschaft, die auf geistlichem Tiefgang wurzelt und zu geistlicher Reife führt.
Wir investieren in liebevolle und aufbauende Beziehungen untereinander.

Nachfolge: Wir stellen unser Leben unter die Leitung des Heiligen Geistes.

Das heißt konkret:
Wir legen Verhaltensweisen ab, die uns und anderen schaden und lernen immer mehr, uns am Vorbild von Jesus Christus zu orientieren, um ihm ähnlicher zu werden.
Deshalb sind wir auch offen für Ermutigung und sachliche und respektvolle Ermahnung von anderen.

Anbetung: Wir ehren Gott mit unserem Leben.

Das heißt konkret:
Wir pflegen eine Kultur des Gebets und des Lobes, um Gott darin gemeinsam zu ehren und im Glauben zu wachsen.
In unseren Kleingruppen möchten wir gemeinsam lernen, im Alltag nach dem Willen Gottes zu leben.

Diakonie: Wir setzen uns ein, wo Hilfe gebraucht wird.

Das heißt konkret:
Um bedürftigen Menschen innerhalb und außerhalb der Gemeinde dienen zu können, überwinden wir gesellschaftliches Standesdenken und sozialen Dünkel und dienen auf vielfältige Weise:
Mit warmen Mahlzeiten, Kleidung, einem offenen Ohr für Nöte, der Gelegenheit zum Gespräch und vielem mehr.

Evangelisation:  Wir geben die Liebe Gottes weiter.

Das heißt konkret:
Wir leben bewusst in unserem Umfeld und pflegen Beziehungen.
Wir reden frei und offen über das, was Gott in unserem Leben tut.
Wir schaffen in der Gemeinde Strukturen, die es Menschen ermöglichen, Jesus kennenzulernen und in der Beziehung zu ihm zu wachsen.
Wir achten darauf, dass wir in der Sprache und den Formen, die wir verwenden, für unsere Mitmenschen verständlich und relevant sind.
Wir schöpfen Kraft, Freude und Inspiration aus lebendigen Gottesdiensten.

Leitbild der FeG Norden