Hauskreis

Arbeitsbereich Termin Rhythmus Ort weitere Infos bei Interesse
Hauskreis Berum Dienstag 19:30 Uhr 14‐tägig Berum Helmut Remmers 04936‐1349
Hauskreis Norden Dienstag 20:00 Uhr wöchentlich Norden ‐ wechselnd
bei Teilnehmern
Martin Albers 04931‐13102
Hauskreis Norden Mittwoch 19:30 Uhr 2.+ 4. Mittwoch im
Monat
Norden Jürgen Schmidt 04931‐4546
Bibelwerkstatt Dienstag 20:00 Uhr 14‐tägig FeG ‐ im
Gemeindehaus
Rolf Schwärzel 04931‐16606
Bibel am Vormittag Mittwoch 10:30 Uhr erster Mittwoch im
Monat 10:30
FeG ‐ im
Gemeindehaus
Walter Demandt 04931‐3506
Jugendhauskreis Mittwoch, 17.00 Uhr wöchentlich FeG – im Gemeindehaus Rolf Schwärzel 04931‐16606

 

 

Sie sind herzlich willkommen!

Jeder Hauskreis freut sich auf neue Gäste!

Sie sind eingeladen, einen oder mehrere Hauskreise zu „beschnuppern“, denn jeder Hauskreis hat seinen eigenen Charakter. Sie werden herzlich empfangen, aber nicht vereinnahmt. Auch das Schweigen ist erlaubt. Wir hoffen aber natürlich, dass Sie einen Hauskreis finden, wo Sie sich zu Hause fühlen und wo Sie auch die Freude einer solchen Gemeinschaft entdecken können.

Wenn ein Kreis zu groß wird, dann wird er in der Regel geteilt. So wird gesichert, dass der Einzelne nicht zu kurz kommt und dass noch Plätze für Gäste frei sind. Es ist also immer ein Platz frei! Mindestens!

Was ist ein Hauskreis?

Ein Hauskreis ist eine offene Gruppe von ca. 8 bis 12 Personen wie Sie, die sich wöchentlich in der familiären Atmosphäre einer Wohnung treffen, um:

  • persönliche Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen, Freude und Leid zu teilen
  • gemeinsam biblische Texte und Themen im Gespräch auszutauschen und entdecken, was die Bibel uns auch heute noch zu sagen hat
  • einander praktisch zu helfen
  • Gaben und Talente zu entdecken, entfalten und einzusetzen.

Warum Hauskreis?

  • Weil jeder andere Menschen braucht, und andere Menschen Sie brauchen!
  • Weil nur in einer kleineren verbindlichen Gruppe echte Gemeinschaft erlebt wird, wie es in der Bibel heißt: „Einer trage des andern Last.“
  • Weil in kleinen Gruppen der Einzelne nicht übersehen wird.
  • Dort gibt es Zeit, über Ihre Fragen und Ihre Anliegen zu sprechen.
  • Weil im Hauskreis Gemeinde als Familie erlebt werden kann, wie es in einem Gottesdienst nicht möglich ist.
  • Dort gibt es Menschen, die sich persönlich kennen und sich umeinander kümmern.

Wer solche Gemeinschaft im Hauskreis einmal erlebt hat, möchte sie nicht mehr missen!